ecoDMS veröffentlicht 1.Rolling Release (Build 21.06) mit neuen Funktionen

ecoDMS veröffentlicht 1.Rolling Release (Build 21.06) mit neuen Funktionen

2021

Die erste kontinuierliche Software Aktualisierung des Dokumenten-Management-System ecoDMS ist nun endlich veröffentlicht. Eine Vielzahl von Optimierungen haben ecoDMS in der Nutzung dahingehend optimiert.

Neue Funktionen des Updates “Build 21.06” in einem kurzen Überblick:

  • Globale Dateinamen lassen sich selbst konfigurieren
  • die Volltextindizierung ist beschleunigt und optimiert
  • ecoDMS OCR erkennt mehr Sprachen und ist für alle Dokumente als Standard aktivierbar
  • es lassen sich insgesamt 4 Stufen in der Kachelansicht einstellen
  • Installation von Client+ Drucker lässt sich unbeaufsichtigt unter Windows durchführen

Mit den neuen Dokumenten-Einstellungen im Administrationsbereich von ecoDMS bekommt der E-Mailversand und Export von Dokumenten ganz neue Möglichkeiten. Als Administrator können Sie Ihren Dateien nun globale Dateinamen vergeben, die durch ecoDMS nun auf Basis der gesetzten Informationen verwendet werden. Der Dateiname kann z.B. das Archivierungsdatum, die Dokumentenart, den Ordnernamen, die DocID und ein individuell erstellter Text sein.

Mittels der erweiterten OCR-Erkennung steigert sich das Leistungsverhältnis der Dokumentensuche. Sie können nun Ihre gewünschte Sprache für die Texterkennung von neuen Dokumenten aktivieren. Neben den Deutsch und Englisch stehen Ihnen nun auch die Sprachen Französisch, Spanisch, Niederländisch, Türkisch und Italienisch zur Verfügung. Zudem indiziert der integrierte “OCR-Turbo” Ihre Dokumente noch schneller.

Ihre Dokumente können Sie jetzt mit der Kachelansicht einsehen. Diese hat insgesamt 4 Zoomstufen, die beispielsweise Klassifizierungs- und Datei-Informationen mit mehr oder weniger Details zu einem Dokument ausgeben. Mit der vierten Zoomstufe wird ein besonders großes Vorschaubild des Dokuments angezeigt, was eine gute Lesbarkeit des Dokumentes gewährleistet.

Die Installation vom ecoDMS Clients und Druckern lässt sich unter Windows unbeaufsichtigt durchführen. Sie können sich dadurch die Klicks durch jedes einzelne Installationsfenster sparen. Nach einigen Stunden ist das Programm komplett auf dem PC installiert. Damit wird insbesondere die Installation von ecoDMS auf mehreren Arbeitsplätzen dahingehend vereinfacht.

Upgrade Informationen

Eine gültige ecoDMS Lizenz ist erforderlich, um auf die neueste Version zu updaten. für eine Falls Sie die ecoDMS Version 18.09 auf den neusten Stand bringen möchten, können Sie diese problemlos auf 21.06 updaten. Die lebenslange Lizenzpreis-Garantie wird demnach automatisch berücksichtigt. Wenn Sie jedoch ältere Versionen, wie ecoDMS 12, 14, 16 aktualisieren möchten, so müssen Sie neue Erstlizenzen bestellen, da ein direktes Update hier leider nicht mehr möglich ist.

Wir empfehlen Ihnen, vor dem Update/Upgrade ein vollständiges und sauberes Backup zu erstellen und die neuen Systemvoraussetzungen zu Überprüfen. Ausführliche Anleitungen zur Installation und Anwendung von ecoDMS gibt es auf unserer Webseite zum kostenlosen Download. Bitte unbedingt die Upgrade-Informationen für das jeweilige Betriebssystem im Installationshandbuch nachlesen!

Wichtiger Hinweis für Windows: Falls der virtuelle PDF/A Drucker von ecoDMS bereits im Einsatz sein sollte, muss diese Komponente vor einem Software-Update auf den betreffenden Client- und Server-Computern deinstalliert werden.

Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und bringen Sie Ihr ecoDMS Archiv auf die aktuellste Version. Fragen Sie uns einfach unter KONTAKT an, und wir managen für Sie die Upgrades, wenn Sie dies zur Sicherheit wünschen.