Wer nutzt noch QR-Tags? NFC macht erst richtig Spaß!

Wer nutzt noch QR-Tags? NFC macht erst richtig Spaß!

2014

Vielfach kennen wir die QR Codes, die auf zahlreichen Produkten oder Plakaten pranken. Doch der Reiz dieser Möglichkeit lässt nach und wird kaum genutzt. Also muss man sich abheben und das geht heute auch durch sog. NFC Tags.

Vorteile und Nachteile der jeweiligen Technik:

Vorteile / Nachteile NFC:

  • Robuste Technik, die lange hält und nicht vergilbt
  • Einfache Handhabung durch dran halten
  • Vielfache Designs möglich – auch unter auffälligem Druck platzierbar
  • Immer überschreibbar mit neuen Informationen
  • Voraussetzung: NFC-fähiges Smartphone notwendig
  • Fälschungssicher um z.B. original Produkte zu kennzeichnen
  • Hoher Preis für Tag

Vorteile QR-Code

  • Wetter, Vandalismus oder Überkleben macht ihn unsichtbar, oder zerstört die Information
  • Geringste Kosten, weil es in den Druck eingebettet werden kann
  • Benutzer muss APP haben, damit z.B. eine Webseite geöffnet wird.
  • Informationen können leider nicht geändert werden – einmal gedruckt – immer die selben Informationen

Was kann man denn alles z.B. mit so einem Tag realisieren?

Mit einem NFC Tag könnte man

  • Eine Webseite mit einem Handbuch oder Video-Anleitung zu einem Produkt öffnen
  • Schauen ob eine Wartung notwendig ist
  • Zubehör oder Verbrauchsmaterial zu Maschinen direkt nachbestellbar machen
  • Seriennummern auf Geräte aufbringen, die lange lesbar sind
  • Termine in Kalender eintragen lassen z.B. für Events und Parties
  • Ein Kunden-Bonus System realisieren
  • Ein bargeldloses Bezahlen möglich machen, dank der integrierten Sicherheitsfeatuers.

Bei alle diesen Dingen muss man natürlich zunächst einmal das Projekt angehen und vor allem die richtigen Tags wählen.

Ein toller NFC Sticker, der sehr einfach nutzbar ist finden Sie z.b. hier:

https://www.karley.de/phonesticker-nfc-mifare-s50-28-x-19-mm