Einfache Zeiterfassung für kleine und mittlere Unternehmen mit Safescan TM

Einfache Zeiterfassung für kleine und mittlere Unternehmen mit Safescan TM

2017

Seit Inkraftreten des Mindestlohngesetzes zum 01.01.2015 ist die Erfassung der Arbeitszeiten auch für kleine Betriebe verpflichtend – nicht nur, wenn Minijobber beschäftigt werden. Meist ist herrscht jedoch Zeitmangel und es ist schwierig, sich neben dem laufenden Betrieb noch mit einem Profi-System auseinander zu setzen, daher wird alles nebenher händisch notiert. So zu arbeiten ist jedoch nicht mehr zeitgemäß, denn eine solche Zettelwirtschaft macht aber nur noch mehr Arbeit.

Die Auswertung ist schwierig, schnell gerät mal etwas durcheinander, es gibt Ungereimtheiten und Auseinandersetzungen mit den Angestellten. Mal eben dem Mitarbeiter einen Zwischenstand liefern – Fehlanzeige. Selbst wenn die Erfassung mit einer Excel-Tabelle oder ähnlichem erfolgt, sind solche Systeme nicht revisions-sicher. Daher drohen unter Umständen rechtliche Probleme.

Die Karley Deutschland GmbH bietet Ihnen hierfür eine günstige Komplettlösung: die neue TimeMoto Zeiterfassung von Safescan! Der Hersteller hat seine langjährige Erfahrung genutzt und das System auf den neusten technischen Stand gebracht, um die Zeiterfassung noch besser auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Wie gewohnt ist das Komplettsystem quasi aus der Box einsatzbereit: Einfach den Leser aufstellen, dem Netzwerk hinzufügen und die Software danach suchen lassen. Über das intuitive Menü legen Sie dann Ihre Mitarbeiter an und von da an läuft das System fast wie von selbst. Sie können jetzt Ihren Mitarbeitern das Ein- und Ausstempeln überlassen, die Software zeichnet alles selbsttätig auf – bei Netzwerkausfällen sorgt der großzügige interne Speicher dafür, dass Ihnen keine Daten verloren gehen.

Über das Menü des Lesers haben Ihre Mitarbeitern verschiedene weitere Möglichkeiten: Sie können sich zum Beispiel Urlaubstage und Zwischenstände anzeigen lassen, ganz ohne weitere Arbeit für Sie als Chef. Über den Computer haben Sie die Möglichkeit, Ihren Angestellten zudem mit wenigen Klicks eine Monatsabrechnung zukommen zu lassen. Mit diesem zusätzlichen Service schaffen Sie weitere Transparenz und beugen Missverständnissen vor. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Papier!

So eine Auswertung hilft nicht nur Ihren Angestellten, sondern auch ist auch nützlich für Ihren Steuerberater. Mit wenigen Mausklicks können Sie im am Monatsende die Abrechnungen zusenden, um daraus Lohnabrechungen zu erstellen. Zudem besteht die Möglichkeit, Ihre Daten ganz einfach per .csv- oder .pdf-Datei zu exportieren und weiterzuverarbeiten, wenn Sie eine andere Art der Auswertung vorziehen.

Zusätzlich zu diesen Grundfeatures, welche Ihnen den Arbeitsalltag stark erleichtern, bietet die TimeMoto-Software noch weitere sinnvolle Funktionen wie z.B.:

  • (Mehrfach)-Arbeitspläne
  • Mitarbeiter-/Schichtplanung
  • Überstunden- und Abwesenheitsmanagement
  • Projekt-/Arbeitscodes
  • Urlaubs- und Feiertagsplanung
  • Umfassende und detaillierte Protokollierung

Zudem besteht die Möglichkeit, die Software in der Cloud-Version zu erwerben. So können Sie einfach über einen Browser auf Ihre Daten zugreifen – ganz ohne Installation, Server, Routereinstellungen oder ähnliches und von überall, wo immer Sie gerade arbeiten. Das bietet Ihnen die Möglichkeit mehrere Niederlassungen verwalten oder die Übersicht über Ihre Baustellen behalten. Mit einem einfachen All-In-Abonnement steht Ihnen alles zur Verfügung, was sie brauchen, inklusive automatischer Updates und der ausfallsicheren Speicherung Ihrer Daten mit Zugriff, wann immer Sie möchten.

Die Cloud-Funktion haben Sie und Ihre Mitarbeitern die Möglichkeit, sich von jedem Ort einfach und in Sekunden über das Smartphone oder einen Browser an- und abzumelden. Diese Möglichkeit ist nicht nur praktisch für Ihre Mitarbeiter im Homeoffice, sondern auch für Aussendienstler oder Fahrer in Speditionen und Kurierdiensten. Alle Buchungen können dabei von Ihnen in Echtzeit sowohl im Browser als auch am Gerät nachvollzogen werden. Es werden nicht nur Mitarbeiterkennung und Uhrzeit, sondern auch der Standort des Gerätes übermittelt, damit Sie später alles einwandfrei nachvollziehen können. Dies bietet nicht nur Ihnen Sicherheit, sondern Ihren Mitarbeitern die gewünschte Flexibilität.

Wenn Sie zum Beispiel Ihr Lager oder Ihre Mitarbeiter-Räume ohne viel zusätzlichen Aufwand gegen unbefugten Zutritt sichern möchten, können die Lesegeräte mit einem 500dpi-Fingerabdruckscanner oder einer Dual-Kamera-3D-Gesichtserkennung ausgestattet und mit einer Zutrittskontrolle verbunden werden. Das schafft mehr Sicherheit, alles aus einer Hand und mit einer einzigen Software.

Es ist zwar kein IT-Fachwissen nötig, um das System in Gang zu bringen, aber können Sie uns natürlich gerne die technischen Details überlassen, während Sie sich dem Tagesgeschäft widmen. Als Systemhaus installiert die Karley Deutschland GmbH das System vor Ort für Sie, richtet es ein und anschließend erhalten Sie eine kurze Schulung zur Benutzung. Bei Bedarf können wir Ihnen auch Software-Erweiterungen maßschneidern, welche die Einbindung in Ihre gewohnte Arbeitsumgebung erleichtern. Wir haben auch zum Beispiel bereits eine Schnittstelle zu Tobit David programmiert, welche Sie nutzen können. Für eigene Lösungen sind wir immer offen, sprechen Sie uns einfach an!