Karley ist EPSON ProSD Autorisierter Partner für den Bereich POS (Bondrucker, Kassendrucker und Displays)

Karley ist EPSON ProSD Autorisierter Partner für den Bereich POS (Bondrucker, Kassendrucker und Displays)

Karley Deutschland GmbH ist nun EPSON PRO SD Partner im Bereich Kassenhardware (POS). Dazu gehören die Produkte der EPSON TM-T88 ‘er TM-T20 ‘er Drucker oder auch der hochqualitativen EPSON DM-D Displays.

Schon in der Vergangenheit wurden dieser Artikel stark über Karley in Kassensystemen eingesetzt und verkauft, jedoch festigt nun Karley und EPSON diesen Bund durch die Autorisierung.

Mit dem Vertrag wird der Lagerbestand von Karley zum einen erhöht und auch im Showroom werden nun alle Drucker aus dem POS Bereich zu sehen sein. Gerade für Kunden aus dem Kreis Recklinghausen, die sich POS Drucker oder Kundenanzeigen einmal näher ansehen möchten sind somit die Geräte auch einmal an zu fassen und die qualität der Beratung steigt.

EPSON legt sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und versucht seine Produkte energiesparend zu konzeptionieren. Mit Epson ist Green-IT ist nicht nur bei Karley angekommen, sondern Karley will das Konzept auch weiter zum Kunden tragen.

Karley Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Karsten Ley – Geschäftsführer
Herner Str. 15b, 45657 Recklinghausen
02361-979231-0

Karley Deutschland GmbH ist Spezialist für den Einsatz und Lösungen mit CD/DVD Robotern und der Distribution von Duplikatonssystemen (CD, DVD, Blu-Ray, USB, SD etc). Ein Webinterface für Roboter, PRGs zum automatischen Einlesen von CDs, oder CD Onlineshop Anbindungen und revisionssichere Backuplösungen sind erhältlich und von Karley programmiert.
Vor Ort vertreibt Karley im Ruhrgebiet (Kreis Recklinghausen) Kassensysteme und Warenwirtschaftsysteme, sowie RFID Zutrittsanlagen

Comments (2)

  • Dominique Faller Reply

    Danke für diesen tollen Artikel. Der Blog gefällt mir sehr! Eins würde ich aber gerne mal Fragen: Wo ist der “gefällt mir” Button Von Facebook? LG

    15. November 2011 at 09:09
    • karley Reply

      Hi Dominique, danke für Dein Lob. Der Like Button ist gelöscht. Problem ist der Datenschutz. Alle aktuellen I-Like Buttuns die uns bekannt sind wollen direkt von Facebook aufgerufen werden, als sogenannte Applikation – da kann ich natürlich irren – kenne aber keine anderen. Damit ermöglicht man ein Tracking der Kunden und das möchten wir nicht unterstützen. Google oder Twitter Buttons werden bei uns gehostet und können also nicht tracken. Wir schließen uns damit der Meinung der meisten deutschen Datenschutzbeauftragten an. Diese Diskussion hast Du vermutlich verfolgt. Ich denke im “Spielwarengeschäft” – wenn Du für Kinder zu Weihnachten etwas kaufst, gehst Du auch nicht zum Verkäufer / in und sagst: Hallo – ich bin Dominique, x Jahre alt und meine Hobbies sind und Abends gehe ich erst um 2 Uhr ins Bett …. außerdem suche ich für meinen Neffen…. und selbst wenn Du das würdest, würde es die Verkäuferin vermutlich vergessen (Nun ja – das wäre zu markant *lach*). Das Internet und Facebook vergessen nicht. Uns ist die Privatsphäre schon “heilig” und sobald wir von Tracking was erfahren oder selbst heraus finden versuchen wir das ab zu stellen. Dazu gehört der i-Like Button. Du wirst auf allen unseren Seiten auch kein Google Analytics oder ähnliches finden. So – viel Spaß noch beim Surfen. Karsten

      22. November 2011 at 22:20

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.