Neue günstige Zeiterfassungshardware für MIFARE Karten

Neue günstige Zeiterfassungshardware für MIFARE Karten

2019

Am 14. Mai 2019 fällte der Europäische Gerichtshof in Luxemburg ein Urteil, dass durch alle Medien ging. Es betrifft die grundsätzliche Erfassung von Arbeitszeiten von Arbeitnehmern. Umso wichtiger wird es nun für viele die Zeiten richtig zu erfassen und auch entsprechend zu archivieren. Alle Mitgliedsstaaten der EU müssen die neue Regelung umsetzen und dafür die notwendigen Gesetze schaffen. Nur durch eine systematische Erfassung der Arbeitszeit können Ruhezeiten, die maximal erlaubte Arbeitszeit pro Arbeitstag und Überstunden erfasst werden. Nur so kann auch später nachgewiesen werden, dass die gesetzlichen Regelungen eingehalten werden.

Für uns Unternehmer bedeutet das wieder zusätzlichen Aufwand, den man heute aber automatisieren kann und Vorteile für alle hat. Mit einer kleinen elektronischen Zeiterfassung können Sie:

  • Zeiten richtig und gerecht nachhalten und nachweisen
  • Gerechte Lohnabrechnungen erstellen
  • Haben Sie eine Übersicht über Anwesenheit, Urlaube und Krankenstände
  • Können Arbeitszeiten in Echtzeit überwachen
  • Je nach Lösung auch die Zeiten im Homeoffice oder auf Messen nachweisen und erfassen, sowie Projektarbeitszeiten nachhalten.

Die Einführung einer Zeiterfassung hat also Vorteile!

Zum einen gibt es Insellösungen, die heute noch viel auf 125KHz RFID Chips setzen. Neu haben wir nun von Safescan eine TimeMoto Lösung im Angebot mit der Sie auch MIFARE RFID Chipkarten anbinden können. MIFARE Chipskarten werden häufig z.B. auch für Abrechnungssysteme von Kantinen, bei Kaffeemaschinen oder Kopierern genutzt. Auch Türöffnungsmechanismen findet man häufig mit MIFARE Chips gesteuert, weil diese recht sicher sind. mit Hilfe

Die neuen TimeMoto SafeScan Terminals 818SC und 828SC bieten nun eben auch eine Unterstützung um die schon vorhandenen Chipkarten zu nutzen. Dabei können Sie diese Terminals genau so einfach anlernen wie mit den bisherigen 125kHz Tags oder Chipkarten von Safescan und es werden keine weiteren Daten auf den Chip geschrieben. Diese Karten sind also dann für beide Systeme benutzbar.

Die neuen Zeiterfassungsterminals finden sie bereits bei uns im Shop:

Wie immer bietet Karley aber einen Mehrwert. Es ist nicht immer einfach sich für ein System zu entscheiden und wichtig ist das das Arbeitszeitmodell auch in der Software angepasst werden kann. Mit den Terminals bekommen Sie z.B. auch die kostenlose TA Software dabei. Wer allerdings Firmen-Urlaubstage planen will benötigt ein Update auf die Plus Version.

Gelegentlich fragen uns auch Firmen, die nur ein Terminal als Datenbank benötigen und z.B. Pflegeheime die die Daten dann in Medifox abrufen. Hier können wir Ihnen helfen eine Datenbank fähige Version aus der neuen TM-Software zu machen und so die Daten an anderen Arbeitsplätzen abzurufen. Für die Visualisierung aller Mitarbeiter haben wir z.B. eine Schnittstelle von TimeMoto an den Tobit David Server erstellt. Bitte fragen Sie uns daher gerne auch nach einem Einrichtungs- und Schulungs – Service, denn die Einrichtung kann schnell in die falsche Richtung laufen und Sie sehen nicht die Stunden auf dem Stundenzettel, die sie sehen müssten. Als Service-Partner sind wir eben kein Boxenschieber, sondern verstehen die Programme und Produkte die wir vertreiben.

Für Kunden die weiter weg sind, können Schulungen und Einrichtungen auch per Remote Desktop und Telefon vorgenommen werden.
Bitte bedenken Sie auch, dass die elektronisch erstellten Arbeitszeitberichte unveränderbar archiviert werden müssen! Hier haben wir Lösungen die es ermöglichen die Archivierung nach der Erzeugung vollautomatisch in einem DMS abzulegen!