Tobit setzt auf neue Signaturen der Bundesdruckerei – D-Trust

Tobit setzt auf neue Signaturen der Bundesdruckerei – D-Trust

2015

Wer die Kommunikationslösung von Tobit „David“ kennt weiß, dass der Softwarehersteller aus Ahaus immer auf Sicherheit setzt. Nicht zuletzt ist das Konzept ja: „Halte Deine Daten in Deiner Firma“. Anders als Microsoft und andere, die uns in die Cloud holen – warum kann sich jeder selbst beantworten – setzt Tobit auf die Eigenverantwortung und hilft bei der Sicherheit. Gefälschte Absenderkennungen – z.B. bei Phisingg-Attacken öffnen Betrügern Tor und Haus und so empfiehlt Tobit digitale Signaturen ein zu setzen. Digitale Signaturen bestätigen die Echtheit des Absenders. Ohne Identifizierung erreichen einige Emails auch heute bei einigen Unternehmen nicht einmal mehr den Empfänger – alleine um sich vor gefälschten Identitäten zu schützen.

Tobit setzt nun auf die Signaturen der D-Trust – einer Marke der Bundesdruckerei, die sich auch für unsere Personalausweise und Reisepässe verantwortlich zeichnet. Die neuesten Signaturenn entsprechen dem ETSI-Standard, sind TÜV geprüft und erfüllen die aktuellen EU-Richtlinien für S/MIME Zertifikaten. Dabei macht es Tobit dem Administrator und Anwender wieder einmal leicht mit der Installation. Mit einem paar Klicks und Angaben im David Client können die Signaturen angefordert werden. Diie neuen Signaturen stehen zum Preis von 14,50€ pro Jahr zur Verfügung und sind jährlich kündbar. Wer bis zum 10.10.2015 die neuen Zertifikate bestellt, bekommt sogar die einmalige Authentifizierungsgebühr von 5€ geschenkt!

Gerne beraten wir unsere Tobit David Kunden natürlich auch zu diesem sinnvollen Feature – melden Sie sich einfach im Vertrieb.

Übrigens erkennt man signierte Mails an diesem Zeichen im Tobit Client:

Signierte Email David Client Symbol